Schützenfest 2007

Am Samstag, den 16. Juni 2007, kamen die Frielingsdorfer Schützen nach alter Sitte an der Hochstange Nahe St. Apollinaris zusammen, um die Würdenträger für das folgende Jahr 2007 zu ermitteln.

Nach einer letzten Ansprache des scheidenden Königspaars begann das Schülerprinzenvogelschießen, welches mit den folgenden Ergebnissen endete:

Krone: Marcel Wendeler mit dem 36. Schuss
Rechter Flügel: Patrick Sauermann mit dem 44. Schuss
Linker Flügel: Felix Sauerbier mit dem 59. Schuss
Schülerprinz: Alexander Grabasch mit dem 89. Schuss

Bereits am Freitag des Schützenfest-Wochenendes hatten sich die ehemaligen Könige der Schützenbruderschaft am Schießstand getroffen, um ihren neuen „König der Könige“ zu ermitteln. Anbei die Ergebnisses dieses Wettkampfs:

Krone: Joseph Müller mit dem 19. Schuss
Rechter Flügel: Nicht ausgeschossen
Linker Flügel: Nicht ausgeschossen
König der Könige: Heinz Wild mit dem 116. Schuss

Das Prinzenvogelschießen, das dank zahlreicher schießwilliger Aspiranten zum spannenden Wettkampf avancierte, endete mit den folgenden Ergebnissen:

Krone: Torben Sauermann mit dem 33. Schuss
Rechter Flügel: Lukas Höller mit dem 41. Schuss
Linker Flügel: Christian Sauermann mit dem 50. Schuss
Prinz: Sonja Baron mit dem 75. Schuss

Im Anschluss an das Prinzenvogelschießen begann die Jagd auf den nächsten Holzvogel, welche durch den Präses Pastor Habel mit dem ersten Schuss eröffnet wurde. Folgende Ergebnisse wurden beim Königsvogelschießen erzielt:

Krone: Ralf Radke mit dem 14. Schuss
Rechter Flügel: Sandra Lorenz mit dem 59. Schuss
Linker Flügel: Reiner Blechmann mit dem 129. Schuss
König: Gerd Schulte mit dem 215. Schuss

20070600_majestaeten

Kommentare sind geschlossen