Absage des Schützenfestes 2020

Liebe Freunde der Schützen Frielingsdorf, liebe Frielingsdorfer Ortsgemeinschaft,

aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Ausblick auf die kommenden Monate sagen wir unser Schützenfest 2020 mit Bedauern ab.

Diese Absage wird zum einen von der gesundheitlichen Verantwortung für alle Festteilnehmer- und Besucher getragen, da wir uns weder zum jetzigen Zeitpunkt und ebenso wenig im Juni 2020 dazu in der Lage sehen ein Fest herzurichten, das von der Gemütlichkeit, dem Miteinander sowie dem gemeinschaftlichen Austausch der Besucher, der befreundeten Bruderschaften und allen Ausstellenden lebt.

Zum anderen liegt es uns besonders am Herzen mit der Absage unseren Festpartnern auf Seiten der Schausteller, des Festwirtteams sowie allen weiter involvierten Betrieben frühzeitig Planungssicherheit zu geben. Hoffnung ist in diesen Zeiten ein wichtiges und hohes Gut, jedoch ebenso wie die gegebene Möglichkeit einer realistischen Einnahmenkalkulation.

Auch wenn uns unsere Entscheidung besonders unseren Mitgliedern gegenüber betroffen macht, die bereits viel Zeit, Mühen und Kreativität in die Festplanung der Frielingsdorfer Kirmes 2020 investiert haben, sind wir sicher, dass die Festabsage der einzig richtige Schritt ist um unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden.

Unser vereins- und interessenübergreifendes Miteinander hat uns besonders in Frielingsdorf in den vergangenen Jahrzehnten stürmische Gezeiten überstehen lassen. Basierend auf dieser Gewissheit freuen wir uns auf ein gemeinsames Schützenfest Frielingsdorf 2021 mit euch und wünschen einem jeden einzelnen, dass er gut durch diese turbulente Zeit kommt, ohne jedoch das Miteinander zu vergessen.

Der Vorstand

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Frielingsdorf von 1883 e.V

Update: CoViD-19

Liebe Schützenschwestern,
Liebe Schützenbrüder,

den Vorgaben der Regierung folgend findet ab sofort kein Trainings- und Thekenbetrieb mehr statt, das Schützenhaus ist bis auf weiteres geschlossen.

Ferner sind ebenfalls alle Veranstaltungen des Bezirksverbandes abgesagt.

Wir halten auch auf den Laufenden.

Bleibt gesund!

CoViD-19-Info

Liebe Schützenschwestern, Schützenbrüder,

auch wir müssen auf die Virusgefahr reagieren.
Schulen und Kitas werden geschlossen, Sportveranstaltungen abgesagt, das öffentliche Leben, Kontakte minimiert. Wir sagen für den Bereich unserer Bruderschaft hiermit alle öffentlichen Veranstaltungen im Schützenhaus vorläufig ab. Das Winterabschlußschiessen findet am Sonntag nicht statt so wie leider auch das bereits abgesagte Frühstück. Ich bitte die Mannschaftsführer, anstehende Wettkämpfe zu verlegen. Senioren -und Damentreff ist erst wieder in einigen Wochen, Infos dazu folgen.
Jugendtreff erst wieder, wenn auch Schulen wieder „geöffnet“ werden.
Entscheidungen zum Bezirksschiessen und Fest im April folgen später.

Wir tragen mit diesen Maßnahmen zur Entspannung der Gesamtsituation bei und verlassen uns auf euer Verständnis und eure Unterstützung.

Rosenmontag 2020

Schötze Alaaf! Ruusemondach Alaaf! Fringsdorp Alaaf!

Wir haben in diesem Jahr wieder mit einem großartigen Festwagen und einer bunt kostümierten Schar von jungen und junggebliebenen Schützen am Rosenmontagszug teilgenommen.

Viel Kamelle, viel Musik, viel Spass – leider auch viel Regen. Allerdings hat das niemandem den Tag vermiest und wir alle freuen uns jetzt schon auf den Rosenmontagszug 2021.

Natürlich gab es auch wieder in der Dorfmitte am Zugweg die legendäre Frielingsdorfer „Ruusemondachs-Äätsezup“, die bei den kühlen Temperaturen gleich doppelt so lecker war.

Allen Aktiven, die den Rosenmontag in Frielingsdorf in Frielingsdorf zu dem machen, was er ist – und damit meinen wir ausdrücklich ALLE beteiligten Vereine und Institutionen – ein Riesen-Dankeschön!

Karnevalsvorbereitungen

Wie in jedem Jahr bereiten sich die Frielingsdorfer Schützen auf den Karneval vor. Es ist eine Institution: Seit vielen vielen Jahren verkaufen die Schützen Erbsensuppe beim Karnevalszug.

10 Schützenfrauen rückten den Kartoffeln zu Leibe und in 2 Stunden waren 1A Kartoffelwürfel für die Suppe fertig. Anschließend konnten sich alle am delikatem Kuchen unserer Majestäten stärken.

Auch die Jungschützen sind fleissig: Die Vorbereitungen des Schützenwagens sind abgeschlossen, es kann also der „Zoch“ kommen…