Ein wenig Schützenfest…

Wie im Vorjahr haben sich die Frielingsdorfer Schützen mit Unterstützung des Musikvereins Frielingsdorf zu einer kleinen und kurzen Feierlichkeit am Denkmal in Frielingsdorf versammelt.

Es wurde der Lebenden und Verstorbenen des Vereins gedacht, eine Zeremonie, die normalerweise Montagmorgen auf dem Schützenfest stattfindet.

Da das Schützenfest 2021 leider wieder den Pandemiemaßnahmen weichen musste, haben die Frielingsdorfer Schützen so ein Zeichen von Kontinuität und Hoffnung gesetzt.

Umso mehr dürfen wir hoffen und glauben auch fest daran, dass 2022 wieder ein Schützenjahr mit Schützenfest und allem, was dazugehört wird.

Absage des Schützenfestes 2021

Liebe Schützenfamilie, liebe Freunde der Schützenbruderschaft Frielingsdorf,

mit großem Bedauern hat der Gesamtvorstand in seiner Online-Vorstandssitzung vom 9. März 2021 die Absage des Schützen- und Volksfest Frielingsdorf, das im Juni 2021 stattfinden sollte, beschlossen.

Leider ist die Sachlage, die uns bereits im Vorjahr zu der Absage des Schützenfest 2020 gezwungen hat, weiterhin unverändert. Die COVID-19-Pandemie herrscht nach wie vor, sodass es uns erneut nicht möglich ist Verträge mit Festbetreibern, Schaustellern und anderen Marktteilnehmern abzuschließen, die uns spätestens im Juni in die Pflicht nehmen.

Neben dem finanziellen Risiko besteht in unserer sozialen Verantwortung als Festausrichter für alle Festteilnehmer- und Besucher ein mindestens genauso gewichtiger, gesundheitlicher Grund der Absage. Auch wenn der damit unweigerlich verbundene Gedanke schwerfällt ein weiteres Jahr nicht gesellig im Grünrock, in orange oder eben in zivil mit Freunden, Familienmitgliedern und Menschen auf unserer Kirmes zusammen kommen zu können, die man eben auch aus Gründen der Corona-Lage schon zu lange nicht gesehen hat.

Uns als Vorstand haben in den vergangenen Wochen immer öfter Gedanken erreicht, wie wohl zukünftige Schützenfeste aussehen werden und ob diese noch dem Vergleich zu denen aus der Vergangenheit standhalten. Diesem Anstoß möchten wir entschlossen mit folgendem Leitsatz entgegentreten:

Das liegt einzig in unser aller Hände. In den Händen der Vereinsmitglieder. In den Händen der Ortsbewohner und besonders in den Händen derjenigen, die das soziale Leben in Frielingsdorf fördern und daran teilnehmen wollen.

Alle durch euch in den Gesamt- und geschäftsführenden Vorstand gewählten Mitglieder werden auch im kommenden Jahr wieder Herzblut, Engagement und somit unser kostbarstes Gut – nämlich Zeit – in ein schönes, erfüllendes Schützenfest 2022 investieren. Diese Versprechen geben wir euch.

Daher bleibt optimistisch auf bessere, gemeinsame Schützenzeiten. Bleibt verständnisvoll – nicht nur für eure Nächsten. Und vor allen Dingen – bleibt gesund.

Für den Vorstand der Schützenbruderschaft Frielingsdorf

Torben Sauermann
Schriftführer

Ergebnisse der VM 2020

VM Schüler:
1. Hannes Freitag 80 Ringe

WP2 Schüler:
1. Hannes Freitag 86 Ringe

VM Jungschützen:
1. Niklas Schulz 144 Ringe
2. Justin Kremer 122 Ringe
3. Lea Quiring 100 Ringe

WP3 Jungschützen:
1. Niklas Schulz 61 Ringe

VM Damen:
1. Elisabeth Brentzek 51 Ringe
2. Gitte Dohm 42 Ringe
3. Leonie Nonnenbroich 41 Ringe

VM Schützen:
1. Max Sauerbier 55 Ringe
2. Torben Sauermann 53 Ringe
3. Bastian Sauermann 53 Ringe

VM Altersklasse:
1. Guido Hönerbach 55 Ringe
2. Ralf Bardenberg 55 Ringe
3. Dietmar Laskowski 46 Ringe

VM Senioren:
1. Dieter Brentzek 96 Ringe
2. Dietmar Laskowski 93 Ringe
3. Günter Samusch 92 Ringe

VM Altersklasse 30 Schuss:
1. Markus Rötzel 299 Ringe
2. Ralf Bardenberg 297 Ringe
3. Guido Hönerbach 293 Ringe

VM 30 Schuss KK liegend:
1. Guido Hönerbach 287 Ringe
2. Max Sauerbier 278 Ringe
3. Dietmar Laskowski 277 Ringe

VM Sportpistole:
1. Frank Stenzel 235 Ringe
2. Robin Berster 217 Ringe
3. Kai Lüttgenau 209 Ringe

Ka – Lu – Pi Pokal:
1. Max Sauerbier 231 Ringe
2. Marcel Wendeler 163 Ringe

Wir gratulieren allen erfolgreichen Schützen!

VM 2020

Unsere Schießmeister haben für die Vereinsmeisterschaft 2020 ein Konzept erarbeitet, das den Infektionsschutz-Bedingungen entspricht und uns so die Wettkämpfe ermöglicht.

Nähere Infos dazu wurden über den Mailverteiler herumgegeben.

Die VM findet somit vom 01.09.2020 bis zum 29.09.2020 statt.

Denkmalaktion 2020

Am 21.06.2020 haben die Frielingsdorfer Schützen ein Zeichen gesetzt und am Denkmal eine kurze Gedenkveranstaltung abgehalten. Sie galt vordergründig allen Verstorbenen der Bruderschaft zum Gedenken, aber eben auch allen Menschen, die in irgend einer Weise durch die Corona-Pandemie betroffen sind.

Die Veranstaltung fand also nicht trotz Corona, sondern Corona zum Trotz statt.

Der Musikverein hatte sich den Vorschriften gerecht in großem Abstand zueinander am Denkmal aufgestellt, die Schützen traten hinzu. Es folgten Worte des Brudermeisters und es Präses und der Musikverein intonierte das Lied „Ich hatt‘ einen Kameraden“.

Im Anschluss spielten die Musiker unter Leitung von Christoph Klein die Lieder der „Balkonkonzerte“, deren Initiator Christoph ist.

Eine schöne stimmungsvolle und kurze Veranstaltung, die uns allen aber gezeigt hat, wie sehr wir alle das Schützenfest vermissen….